Von asim auf mS3: Stämpfli ist führend in PIM-Migrationen

Bregenz, 03.05.2017

Die Stämpfli GmbH, Spezialist für Product Information Management (PIM), kann die meisten Migrationen vom PIM-System asim auf mediaSolution3 (mS3) verbuchen. Die bewährte PIM-Software lässt sich dank einer eigens entwickelten Migrationssoftware problemlos in die Umgebungen von Unternehmen wie Fahrzeugbedarf Kotz, REXEL oder Seefelder integrieren. Die erfolgreichen Migrationsprojekte bestätigen die Industrietauglichkeit von mS3.

Für eine perfekte Produktvermarktung ist der Einsatz eines PIM-Systems erforderlich: Nur mit einer entsprechenden Software-Lösung können Unternehmen ihre Produktdaten zentral verwalten und diese auf Knopfdruck für die Erstellung von Online- und Printpublikationen bereitstellen. Als Spezialist auf diesem Gebiet gilt Stämpfli, welche auf über 30 Jahre Projekterfahrung mit Publikationssystemen verweisen kann. Mit der hauseigenen Softwarelösung mediaSolution3, die anhand von Kundenanforderungen stets weiterentwickelt wird, stellt Stämpfli ein perfektes Tool für die Produktkommunikation zur Verfügung.

Dank der hohen Qualität der PIM-Lösung und den versierten Projektmanagern, kann das Unternehmen mittlerweile einen Höchststand an Migrationen vom einstigen PIM-System asim auf mS3 verbuchen: Bei zahlreichen Unternehmen ist die Einführung auf das neue System bereits erfolgreich gelungen, weitere Migrationsprojekte stehen auch 2017 auf der Agenda.

Hansjörg B. Gutensohn, Geschäftsführer der Stämpfli GmbH, freut sich über die Entwicklungen: „Mit mS3 bieten wir Unternehmen eine umfassende PIM-Lösung für die Produktvermarktung an. Die Migrationen bei Fahrzeugbedarf Kotz, REXEL oder Seefelder belegen zudem, dass unsere PIM-Software perfekt den hohen Ansprüchen von Industriebetrieben gerecht wird. Unsere Softwarelösung ermöglicht einwandfreies Multi-Channel-Management, spart dadurch Zeit und Geld und verschafft einen enormen Wettbewerbsvorsprung.“

Die Unternehmen, die mS3 bereits im Einsatz haben, schätzen zudem die hohe Usability der Software. Philip Maurer, Produktmanager von Fahrzeugbedarf Kotz, zeigt sich zufrieden: „Der Umstieg auf mediaSolution3 ist uns relativ leicht gefallen. Das PIM-System von Stämpfli ist einfach anzuwenden, da es dank seiner selbst-erklärenden Struktur auch PIM-Anfänger sicher manövriert. Mit mS3 können wir simpel sämtliche Kanäle bedienen und unsere Produkte perfekt vermarkten.“

Stämpfli GmbH: Spezialist für Product Information Management (PIM)
Stämpfli GmbH gehört zu den führenden Anbietern von Product Information Management (PIM)- und E-Business-Lösungen für Händler, Hersteller und Dienstleister. Mit der PIM-Software mediaSolution3 (mS3) bietet das Unternehmen eine Komplettlösung für Produktkommunikation an. mS3 ermöglicht es, sämtliche Produktinformationen aus verschiedenen Datenquellen flexibel in allen Marketing- und Vertriebskanälen darzustellen. Stämpfli unterstützt ihre Kunden bei der Installation, Inbetriebnahme, Wartung und Pflege des Systems. Die Stämpfli GmbH wurde am 1. Juni 2015 gegründet und firmierte vorab als asim GmbH. Das Unternehmen der Schweizer Stämpfli Gruppe bearbeitet von Bregenz aus das D-A-CH-Gebiet.

Pressefoto
Hansjörg B. Gutensohn, Geschäftsführer Stämpfli GmbH
Copyright: Stämpfli GmbH  
Bildtext: Hansjörg B. Gutensohn, Geschäftsführer Stämpfli GmbH, kann einen Höchststand an PIM-Migrationen verbuchen

Bilddownload

Rückfragehinweis:
Stämpfli GmbH
Tamara Katja Frast, Leiterin Marketingkommunikation
Quellenstraße 16, 6900 Bregenz, Österreich
tamara.frast(at)staempfli.at, Tel.: +43 5574 58 998-22
www.staempfli.at

 
 
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Votre navigateur est désuet!

Mettez à jour votre navigateur pour afficher correctement ce site Web. Mettre à jour maintenant

×

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×